Matratzentyp: Kaltschaummatratze – Charakter, Vorteile, Nachteile

Charakter – Was macht eine Kaltschaummatratze aus?

In dieser Matratzentypbeschreibung kümmern wir uns um die Kaltschaummatratze. Dieser Matratzentyp besteht in der Regel aus aufgeschäumtem Polyurethan. Dabei werden unterschiedliche Schaumstoffschichten passend geschnitten und anschließend miteinander verklebt. Jede Schaumstoffschicht ist dabei unterschiedlich dick und fest und soll dem Schlafenden so gewährleisten, dass er einen angehmen Schlaf bei optimal gestütztem Körper hat.

Im Folgenden zeigen wir die Vorteile und Nachteile einer Kaltschaummatratze auf.

Vorteile einer Kaltschaummatratze

Hier eine Liste mit den Vorteilen einer Matratze aus Kaltschaum:

  • Dieser Matratzentyp ist sehr leicht und dank seines geringen Gewichts nicht nur leicht zu wenden, sondern auch ein guter Begleiter für alle, die in ihrem Leben nochmal mit einer Matratze umziehen müssen.
  • Im Gegensatz zu einer Federkernmatratze ist eine Kaltschaummatratze sehr gut für verstellbare Lattenroste als Matratze geeignet.
  • Die Wärmeisolierung gilt als sehr gut – somit ist eine Kaltschaummatratze ein guter Tipp für alle, denen im Schlaf häufig kalt ist und die leicht frieren.

Nachteile einer Kaltschaummatratze

Im Folgenden eine Liste mit den Nachteilen einer Matratze aus sogenanntem Kaltschaum.

  • Leider können sich mit der Zeit durch die ständige Gewichtsbelastung, Feuchtigkeit und Wärme sogenannte Liegekuhlen bilden – somit muss die Matratze immer mal wieder gewendet werden.
  • Qualität und tatsächliche Härtegrade der Matratzen variieren laut Stiftung Warentest wohl je nach Charge und sind eher schwankend. Wer also spezielle Bedürfnisse hat, greift besser zu anderen Matratzen.
  • Wichtigster Nachteil: Feuchtigkeitsprobleme! Es gilt wie so häufig: Je wärmer eine Matratze, desto problematischer ist sie auch für Menschen, die viel Schwitzen – hier ist also Vorsicht beim Kauf geboten, eventuell ist der Griff zur One Fits All Matratze Bodyguard (Beschreibung, Test, Erfahrungsbericht) besser.

Weitere Informationen über Matratzen

Übrigens: Wir haben auch weitere Matratzentypen genau mit Vor- und Nachteilen beschrieben.

Wer im Informationschaos rund um die Matratzen nicht mehr durchblickt, dem seien unsere Matratzentests ans Herz gelegt. Zu den Highlights gehören hier die Bodyguard (Testsieger Stiftung Warentest!) und die Emma Matratze (Sehr beliebt in Deutschland!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.