Test: CASPER – Die Matratze Deines Lebens

Casper im Test – Beste Erfindung 2015!

Gegründet im Jahr 2014 von fünf Freunden, hat Casper etwas geschafft, was kaum ein junges Unternehmen von sich behaupten kann: Mit dem Ziel, die Schlafindustrie umzukrempen, wurde Casper im Jahr 2015 vom Time Magazin als beste Erfindung 2015 ausgezeichnet.

Im heutigen Testbericht zu dieser Matratze wollen wir uns die Matratze genauer ansehen. Alle „harten Fakten“ haben wir auf dieser Seite zu Casper zusammengefasst.

Beste Rezension zu Casper: „Danke“

Wer einen Casper Matratze Test sucht, der kommt an einem einfach Statement eines Nutzers auf amazon.de nicht vorbei:

„Danke, dass ich endlich mal gut schlafen kann. Danke an die Entwickler und alle Beteiligten“ (Phil via amazon.de)

Das fasst die Erfahrungen vieler Nutzer mit der Casper Matratze gut zusammen: Viele loben, dass sie mit dem Kauf der neuen Matratze keine Probleme mehr mit dem Rücken haben und endlich ohne Rückenschmerzen schlafen können.

Übrigens: Die Rezension von Phil trägt dabei den ganzen einfachen Titel „Danke“.

Erfahrungen anderer Kunden mit Casper

Phils Erfahrungen decken sich auf mit dem, was andere Kunden aus ihrem Test der Casper Matratze zu berichten wissen: Sash75 weiß zu berichten, dass die Matratze „super bequem“ sei und hebt hervor, dass diese Einschätzung sowohl für Mann und Frau gelte – unabhängig von der Schlafposition.

Auch, wenn mal ein Kunde nicht direkt begeistert ist, läuft die Rücksendung der Universal Matratze wohl überwiegend sehr einfach. Positiv: Dank UPS wird die Matratze wohl sogar zu Hause wieder abgeholt.

Obwohl auch vereinzelt Nutzer weniger begeistert sind (Heinrich A. spricht unter anderem von einer „riesigen Marketingmaschinerie“ und klagt über Rückenschmerzen), scheint der deutlich überwiegende Teil der Käufer gute Erfahrungen zu machen. Das zeigen auch die derzeit rund 4,5 von 5,0 möglichen Sterne bei amazon.de.

Achtung ist wie immer geboten, wenn man mit Körpergröße oder Gewicht „aus der Norm“ fällt, also z. B. für seine Körpergröße besonders schwer ist oder eben insgesamt einfacher sehr groß ist und kräftig gebaut – dann stellen One Fits All Matratzen in der Regel keine gangbare Alternative dar. Stattdessen hilft häufig nur der Gang ins Fachgeschäft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.